Turnier Üchtelhausen 30. Mai 2019

Mit 12 Teilnehmern und zwei Mannschaften, darunter drei Gastspielern aus Staffelstein, Schmölz und Hallerstein startete der MTV Bamberg in Üchtelhausen. Bei bestem Faustballwetter konnte leider keiner der Mannschaften die Vorrunde ungeschadet überstehen, so dass sich beide im weiteren Verlauf um den B-Titel streiten mussten. Während die erste Mannschaft alle weiteren Spiele gewinnen konnte, reichte es für die zweite Mannschaft nur zu einem Sieg. Gewinner des Turniers wurden die drei U18 Jugendnationalmannschaften III, II und I vor SW-Oberndorf I und Schwebheim I. Bamberg I und II erreichten den 9. und 15. Platz. Das Turnier war bestens organisiert und die “Pfefferhähnchen” sind sicherlich wieder eine Reise wert.