Mai 15

Die ersten Punkte der neuen Saison

Nach den Auftaktniederlagen galt es an diesem Spieltag in Bad Staffelstein zu punkten.

MTV Bamberg – DJK FV Ursensollen 3:1 (11:7, 10:12, 11:8, 11:7)
Im ersten Spiel gegen den DJK FV Ursensollen wurde der erste Satz klar mit 11:7 gewonnen. Leider bauten die Bamberger im zweiten Satz bei einer 9:7-Punkte Führung durch eine zu hohe Fehlerquote den Gegner auf und verloren diesen noch mit 10:12. Im dritten Satz wurde bis 6:6 Punkten um den Satzgewinn gekämpft, doch dann hatte Bamberg den Gegner mit druckvollen Angaben und Rückschlägen im Griff und gewann diesen und den vierten Satz darauf eindeutig.

MTV Bamberg – FC Maxhütte-Haidhof 3:1 (7:11, 11:9, 11:8, 11:5)
Das zweite Spiel gegen den bisher ungeschlagenen Spitzenreiter FC Maxhütte-Haidhof konnte Bamberg den ersten Satz bis zum 7:7 ausgeglichen gestalten. Leider ging durch Eigenfehler bedingt der Satz noch mit 7:11 Punkten an die Oberpfälzer. Mit einem Wechsel im Angriff konnte Bamberg bei den Angaben neuen Druck ausüben, gewann die drei folgenden Sätze und fügte dem Favoriten Maxhütte-Haidhof nach sechs Siegen in Folge die erste Saisonniederlage bei.

Insgesamt spielte die Mannschaft des MTV Bamberg um Spielführer Uli Galster einen guten Faustball. Der an diesem Tag besonders gut aufgelegte Jakob Lösel glänzte mit tollen Angriffsschlägen. Weiter im Einsatz waren Thomas Ott, Roberto Hahn, Jürgen Kummer und Stefan Neumann.

Die weiteren Ergebnisse:

TSV Staffelstein – FC Maxhütte-Haidhof 1:3 (10:12, 11:7, 7:11, 9:11)
TSV Staffelstein – DJK FV Ursensollen 3:1 (11:7, 10:12, 11:5, 11:8)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.mtv-bamberg-faustball.de/die-ersten-punkte-der-neuen-saison/

Mai 13

2. Spieltag in Bad Staffelstein

Am Sonntag, den 14. Mai 2017 geht es zum 2. Spieltag der Landesliga Ost.  Gegner sind die DJK FV Ursensollen und der FC Maxhütte-Haidhof. Um 10 Uhr geht’s los.

Die anderen Paarungen:

TSV Staffelstein – FC Maxhütte-Haidhof
TSV Staffelstein – DJK FV Ursensollen

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.mtv-bamberg-faustball.de/2-spieltag-in-bad-staffelstein/

Mai 08

Faustball-Landesliga Ost: MTV Bamberg Spielbericht


Mit dem Turniersieg im Vorbereitungsturnier ging die Mannschaft der Faustballabteilung des MTV Bamberg am vergangenen Sonntag mit großen Erwartungen in den Spieltag der Landesliga Ost.
Leider konnte die Mannschaft ihre Fähigkeiten im Spiel nicht umsetzen. Gleich im ersten Spiel gegen den unangenehm zu spielenden TV Schmölz ging der erste Satz mit 8:11 verloren. Im zweiten Satz steigerte sich Bamberg und hatten mit 11:5 die Schmölzer aus dem Küpser Umland im Griff. Diese Überlegenheit nutzten die Bamberger aber nicht und verloren die beiden darauf folgenden Sätze völlig unnötig mit 9:11 und 7:11.
Im zweiten Spiel gegen den TV Hallerstein konnte Bamberg nicht wie gewohnt den Druck im Angriff erzeugen, so konnte der Gegner ohne große Gegenwehr mit 11:9, 11:7 und 11:5 gewinnen. Somit steht Bamberg gleich zu Saisonbeginn zurecht am Tabellenende.
Nächste Woche in Staffelstein hat Bamberg nun die Möglichkeit sich gegen DJK FV Ursensollen und den bisherigen ungeschlagenen Spitzenreiter, FC Maxhütte-Haidhof, zu steigern.
Der MTV Bamberg spielte mit Uli Galster, Roberto Hahn, Stefan Neumann, Philipp Meixner, Thomas Ott, Matthias Opel, Jürgen Kummer und Andreas Hartmann.

Die Ergebnisse:

MTV Bamberg – TV Schmölz 1:3 (8:11, 11:5, 9:11, 7:11)
TSV Staffelstein – TV Hallerstein 1:3 (9:11, 10:12, 11:6, 10:12)
MTV Bamberg – TV Hallerstein 0:3 (9:11, 7:11, 5:11)
TSV Staffelstein – TV Schmölz 3:2 (10:12, 11:7, 11:13, 13:11, 11:7)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.mtv-bamberg-faustball.de/faustball-landesliga-ost-mtv-bamberg-spielbericht/

Ältere Beiträge «